Dasha und Julius bei der Deutschen Schulschachmeisterschaft

Ein kleiner, aber leider von mir bisher vernachlässigter Beitrag. Im Mai fanden nach zwei Jahren Corona-Pause wieder die Deutschen Schulschachmeisterschaften statt. Auch wenn wir aktuell keine „eigenen“ Schach-AGs haben, die daran teilnahmen, so konnten doch zwei Königsjäger dort mitspielen. Dasha Pikki nahm mit dem Herder-Gymnasium in der WK II in Berlin teil. Dort konnte sie 2/5 erkämpfen und damit zum 7. Platz beitragen.

Julius Drope spielte zusammen mit den Ex-Königsjäger Karl und Florian Hantke und Matteo Vinogradov für die Grundschule am Koppenplatz in der WK G in Suhl mit. Dort konnte er 3 Punkte erreichen und der Schule zum 17. Platz (von 44) verhelfen.

Falls ich noch jemanden aus unserem Verein vergessen habe, bitte mir schreiben …

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.